Kein Platz für verseuchtes Wasser

Bereits im April wurden unterirdische Zwischenlager genutzt, um radioaktiv belastetes Wasser aufzufangen. Jedoch wurde dieses Verfahren eingestellt, weil Lecks entdeckt wurden. Durch die starken Regenfälle der letzten zwei Wochen sind diese Auffangbecken allerdings wieder in Betrieb. Das Wasser sollte nur kurzzeitig dort gelagert werden und dann an einen anderen Platz transportiert werden. Aber noch immer weiß man nicht, wohin. Ansicht (japanisch)

Momentan werden zwei von den sieben unterirdischen Auffangbecken genutzt, um den Wassermassen aus den überirdischen Auffangbecken Herr zu werden. Es handelt sich um ungefähr 3700 Tonnen belastetes Wasser. Eines der unterirdischen Becken ist im August übergelaufen; möglicherweise weil eine Schutzplane beschädigt ist. Deshalb ist ein längeres Lagern von Wasser natürlich gefährlich. In den übrigen drei Becken wurde im April diesen Jahres hochradioaktives Strontium entdeckt. Der Vorsitzende, Naomi Hirose, versprach, diese Becken nicht mehr zu nutzen. Aber durch die Taifune und ihrem starken Regen musste Tepco nun die drei unversehrten Lager wieder zur Hilfe ziehen. Allerdings soll dies eine vorübergehene Maßnahme bleiben, sobald der Regen weniger geworden ist, soll das Wasser in das Untergeschoss der Turbinengebäude 2 und 3 transportiert werden. Abgesehen von dem wenigen Platz, der noch vorhanden ist, würde sich bei dieser Aktion das weniger radioaktive Regenwasser mit dem hochradioaktiven Wasser in den Turbinengebäuden mischen und somit das Problem noch vergrößern, weshalb man vor diesem Schritt zögert. Die oberirdischen Auffangbehälter sind zum großen Teil voll, nun sucht Tepco auch nach Möglichkeiten, Wasser in den Untergeschossen Turbinengebäuden 5 und 6 zu lagern. Siehe auch Spiegel

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: