Startschuss gefallen: Bergung der Brennstäbe

Am 18. November hat Tepco die Bergung der Brennstäbe im Reaktor 4 begonnen. Zunächst wurden vier der unverbrauchten Brennstäbe gesichert, nun sollen Stück für Stück die restlichen der insgesamt 1533 Stäbe geborgen werden. Für die gesamte Aktion wird mit einem Jahr gerechnet, erst dann, nachdem alle Brennstäbe sicher in ein anderes Abklingbecken verlagert wurden, ist die Gefahr gebannt, die von Reaktor 4 ausgeht. Jedoch darf nicht vergessen werden, dass nach wie vor in den Reaktoren 1-3 mehr als 1500 Brennstäbe gelagert sind und sich zudem geschmolzenes Material in den Reaktorkernen befindet.

Heute ab 15 Uhr werden die Bergungsarbeiten fortgesetzt. Am gestrigen Tag wurden bereits vier Brennstäbe unter Wasser im Abklingbecken in den Transportbehälter gehoben, heute sollen 18 weitere den Behälter füllen (Fassungsvermögen von 22 Stäben). Mit einer Geschwindigkeit von 1cm pro Sekunde werden die 4,5 m langen Stäbe aus ihrem Element herausgezogen und per Kran in den Transportbehälter befördert. Der gefüllte Behälter wird mit einem größeren Kran aus dem Becken gehoben, dann 30 m herabgelassen und schließlich auf einen Transporter im Erdgeschoss des Gebäudes geladen. Der Transporter fährt den Behälter zu dem 100 m entfernten gemeinsamen Abklingbecken. Nachdem ein letzter Sicherheitcheck durchgeführt ist, wird der nächste Behälter beladen. Diese Aktion muss in dem kommenden Jahr ungefähr 70 Mal wiederholt werden, vorausgesetzt, alles läuft glatt. Falls es zu Komplikationen kommt, wird ersteinmal das Seil, an dem alles hängt, fixiert. Was danach passieren soll, ist noch unklar. Der große Kran, der die Transportbehälter später befördern soll, ist so gebaut, dass er selbst bei einem Stromausfall nicht seine Kranzange öffnet und etwa die heikle Fracht fallen lässt. Zudem werden die Behälter mit zwei Drahtseilen zusätzlich gesichert. (Tokyo Shimbun, 19.11.2013 Morgenausgabe S.1;2)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: